Unterwegs mit dem Blindenführhund

STAND
AUTOR/IN
Redaktion Tigerenten Club

Miriam ist elf Jahre alt und liebt Hunde über alles. Bei "Dein großer Tag" möchte sie erleben, wie aus einem „normalen“ Hund ein Blindenführhund wird.

Johannes reist mit Miriam zu einer Hundetrainerin, die ihre Hunde zu sogenannten „Assistenzhunden“ ausbildet. Dabei erfährt Miriam, wie aufwändig so eine Ausbildung ist.

Außerdem lernt sie den 13-jährigen Plamen kennen. Er ist blind und lebt in einer Wohngruppe, von der er täglich in die Schule fährt. Plamen zeigt Miriam, mit welchen Hilfsmitteln er sich in der Schule zurechtfindet. Und sie trifft Mugdin, einen sehbehinderten Mann, der immer seinen Blindenführhund Simba bei sich hat.

Hier geht's zur Hörfassung

STAND
AUTOR/IN
Redaktion Tigerenten Club