STAND
AUTOR/IN

Wie viele Musiker*innen verarbeiten auch die beiden Freunde Heidar und Ruben ihre Gefühle in ihren selbst geschriebenen Raps. Heidar hat auf seiner Flucht aus Syrien sechs Länder durchquert, bevor er mit seiner Familie in Deutschland angekommen ist. In einer Flüchtlingsunterkunft hat er Ruben aus Armenien kennengelernt. Zusammen teilen sie ihre große Leidenschaft, das Rappen.

Mittlerweile sind die Jungs fast wie Brüder. Werden sie zusammen auch ihre Challenge, die ihnen Comedian Faisal Kawusi per Videobotschaft gibt, bestehen?

Sprachkurs: Kurdisch – Armenisch

Heidar und Ruben können neben Deutsch auch noch ihre Muttersprache, was bei Heidar Kurdisch und bei Ruben Armenisch ist. In ihrem Sprachkurs stellen sie die Basics ihrer Sprachen vor.

Mehr starke Beats

Musikproduktion zu Hause: Mach deinen Beat!

Normalerweise nehmen sie zusammen Raps auf: Adam liefert die Idee und den Text, Marcel baut den Beat und mischt die Stimme ab. Die beiden verbindet nicht nur ihr Hobby, sondern auch ihre afrikanischen Wurzeln. Marcels Eltern stammen aus Kamerun, Adams Eltern kommen aus Algerien. Beide wissen, was es bedeutet, mit rassistischen Äußerungen konfrontiert zu werden.  mehr...

Rap: Freundschafts-Beat auf Arabisch

Hamza und Rayan sind beste Freunde. Vor fast vier Jahren sind die beiden aus Syrien geflohen.  mehr...

Schlagzeug: Drum-Session live

Bei Massih und Noa dreht sich alles um Drums und Beats, beide spielen Schlagzeug – Drum-Session live!  mehr...

STAND
AUTOR/IN