Rezept

Schnitzel à la Bruno mit Tomatensalat

STAND
Schnitzel (Foto: iStock)
iStock

Zutaten für die Schnitzel (für 4 Personen):

  • 4 Kalbsschnitzel (3,5-4 mm dick)
  • 4 Eier
  • 1 Packung Semmelbrösel
  • 150 g Butter
  • Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Zusätzlich — nach Wunsch: 2 Zitronen, Kopfsalat

Zutaten für den Tomatensalat:

  • 500 g Honigtomaten
  • Balsamico-Creme
  • Salz, Pfeffer

Rezept für Schnitzel á la Bruno mit Tomatensalat:

Den Tomatensalat zubereiten:

  • die Honigtomaten gründlich waschen und vierteln
  • die Tomatenstücke in eine Schüssel geben, Balsamico-Creme darüber gießen
  • mit Salz und Pfeffer würzen

Die Schnitzel vorbereiten:

  • Backofen auf 80 Grad vorheizen, eine Servierplatte auf den Rost stellen
  • 3 Teller zum Panieren vorbereiten:
  • etwas Mehl auf Teller 1 schütten
  • 4 Eier mit einem Schneebesen leicht aufschlagen und auf Teller 2 geben
  • Semmelbrösel auf Teller 3 geben
  • jedes Schnitzel zuerst von beiden Seiten im Mehl wenden, dann im Ei und dann in den Semmelbröseln (Hinweis: Pass' gut auf, dass alle Stellen vom Fleisch mit Mehl, Ei und Bröseln bedeckt sind)

Die Schnitzel braten:

  • den Herd auf mittlere Hitze einstellen, Butter in eine große Pfanne geben und zerlassen (Vorsicht mit heißem Fett)
  • die Schnitzel vorsichtig in die Pfanne legen
  • nach ein paar Minuten die Schnitzel vorsichtig mit einer Gabel hochheben und schauen, ob die Unterseite schon goldbraun ist
  • wenn eine Seite goldbraun ist, wenden und die Schnitzel mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen
  • wenn die andere Seite ebenfalls goldbraun ist, die Schnitzel aus der Pfanne nehmen

Anrichten:

  • die Servierplatte aus dem Ofen nehmen (Vorsicht: heiß! Topflappen benutzen!)
  • ein paar Salatblätter waschen und zur Deko auf der Platte verteilen
  • Zitronen waschen und achteln
  • die fertigen Schnitzel auf die Platte legen, Zitronen hübsch darauf dekorieren
  • zusammen mit dem Tomatensalat servieren

Guten Appetit!

Mehr Rezepte

Rezepte mit Fleisch

Echt Berliner Buletten, australischer Meat Pie und türkische Köfte - hier findest du Rezepte aus der ganzen Welt - mit Fleisch.  mehr...

STAND
AUTOR/IN