Klimaschutz

So baust du ein Bienenhotel

STAND
AUTOR/IN

Aus einer Konservendose und Bambusrohren kannst du eine tolle Nisthilfe für Wildbienen bauen. Schau dir an, wie's geht und probier's doch selbst mal aus!

Wildbienen haben es schwer. Sie finden immer weniger Futter und Platz zum Nisten und sind in Deutschland stark bedroht. Sie sind aber wichtige Bestäuber für Pflanzen und Bäume. Ohne Bienen und andere Insekten gäbe es zum Beispiel auch kein Obst!

Du kannst ihnen helfen und ihnen ein Bienenhotel bauen, in dem sie nisten können. Dafür brauchst du nicht mal einen Garten – ein Balkon reicht auch!

Das brauchst du:

  • Bambusrohre (Innendurchmesser 3-7 Millimeter)
  • eine große, saubere Kondervendose
  • eine kleine Eisensäge
  • Holzbohrer
  • Watte
  • Bindfaden

Das beste Insektenhotel am Platz

Wildbienen mögen einen sonnigen, windgeschützten Ort. Auch eine Hauswand eignet sich gut. Der Eingang deines Hotels sollte nach Osten oder Süden ausgerichtet sein.

10 unglaubliche Fakten über Bienen

Bienen sind unverzichtbar für die Natur und für uns Menschen. Und die kleinen Brummer haben ganz schön was drauf! Sie können sogar Mathe...  mehr...

Insekten zählen beim NABU Insektensommer

Es gibt längst nicht mehr so viele Insekten wie früher. Und nicht nur Bienen, auch viele andere Arten sind stark bedroht. Dabei sind Insekten unglaublich wichtig!  mehr...

Themenschwerpunkt Klimaschutz geht alle an!

Der Klimawandel ist schon längst da. Doch jede*r von uns kann etwas tun! Hier erfährst du Fakten und Hintergründe zur Klimakrise und bekommst viele Alltagstipps zum Klimaschutz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN