DIY

Aus einem Tuch ein Strandkleid knoten

STAND

Aus einem Strandtuch lässt sich ganz schnell ein schickes Strandkleid knoten. Ganz ohne Nadel und Faden!

Anleitung:

Was ihr für das Kleid braucht:

- Stoff (1,80 – 2,00 Meter lang)
- Gürtelschnalle
- Schere
- Maßband

Und so funktioniert’s:

Faltet den Stoff in der Mitte und schneidet vom Stoffbruch (der gefalteten Kante) ungefähr 20 Zentimeter in den Stoff hinein. Setzt den Schnitt ungefähr 15 Zentimeter unterhalb des Stoffrandes an. ✂️

Der Stoff wird jetzt „angezogen“: Schlüpft mit beiden Armen durch den Schnitt, so dass der Stoff wie eine Weste über eurem Rücken liegt. Die linke untere Stoffecke wird jetzt diagonal nach oben durch das rechte Armloch durchgezogen – und dann durch die Gürtelschlaufe gefädelt. Auf der Rückseite werden jetzt beide Stoffecken miteinander verknotet.

Fertig ist das Strandkleid! 🌴👗

DIY: Alles selbstgemacht!

DIY Selbstgenähte Fliege aus einem alten Hemd

Christopher fehlt für ein schickes Outfit noch eine Fliege. Die lässt sich aus einem alten Hemd nähen. Wie das geht, zeigen die ExpertInnen.  mehr...

Schal für Elsa

Lust auf ein lässiges Accessoire? Mode-Expertin Nina hat eine Idee. Sie zeigt Elsa wie man einen Schal selber schneidert. Gemeinsam geht es an die Nähmaschine und es entsteht ein echtes Unikat - Elsa freut sich riesig!  mehr...

DIY-Tipp: Coole Kette für Michelle

Ein paar Haarnadeln und ein Lederband - und schon hast du eine Kette, die garantiert ein richtiger Hingucker ist!  mehr...

Das ist eure Lieblingsfolge

Aus Hemd wird Rock

Alina ist ein sportliche Typ, würde sich aber über einen eleganteren Look freuen. Eine spannende Herausforderung für die Mode-Expert/-innen Karoline und Thomas.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR