STAND
Lachsfilet mit Salat (Foto: Fotolia)
Fotolia

Zutaten für den Lachs (für 6-8 Personen):

  • 1 kg Lachsfilet
  • 1 Bund frischer Rosmarin
  • 2 Knollen Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Olivenöl

Zutaten für das Kartoffelpüree:

  • 1,5 kg weichkochende Kartoffeln
  • 100 g Butter
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Meerrettich-Creme
  • 1 Prise Muskatnuss

Rezept für Rosmarinlachs:

Den Rosmarinlachs zubereiten:

  • falls der Lachs seine Haut noch hat, muss diese zunächst vorsichtig mit einem scharfen Messer entfernt werden
  • dann den Lachs waschen und mit einem Stück Küchenrolle trocken tupfen
  • den Lachs in Stücke schneiden und in eine große Auflaufform legen
  • die Zitrone halbieren und damit den Fisch beträufeln
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • circa 6 Knoblauchzehen schälen und halbieren
  • die Rosmarinzweige waschen
  • beides über dem Lachs verteilen und ihn dann mit etwas Olivenöl beträufeln
  • das Ganze bei 180 Grad für etwa 20 Minuten in den Backofen stellen (Hinweis: Die Auflaufform wird richtig heiß! Beim Rausholen unbedingt dicke Kochhandschuhe verwenden. Bitte am besten deine Eltern um Hilfe.)

Das Kartoffelpüree zubereiten:

  • 1,5kg Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden
  • Wasser in einen großen Kochtopf füllen, etwas Salz und die Kartoffeln hinein geben und zum Kochen bringen
  • etwa 20 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind (Tipp: mit einem Messer oder einer Gabel rein piksen und testen, ob sie schon weich sind)
  • sobald die Kartoffeln weichgekocht sind, das Wasser abgießen (Vorsicht mit kochendem Wasser!)
  • dann die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer klein stampfen
  • 500ml Milch in einem Topf geben,100g Butter darin erwärmen, über die gestampften Kartoffeln gießen und nochmal stampfen, bis keine Kartoffelstückchen mehr zu sehen sind
  • 3 EL Meerrettich-Creme dazu geben
  • mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken

Anrichten:

  • jeweils ein Stück Lachs und etwas Kartoffelpüree auf einem Teller anrichten

Guten Appetit!

Lust auf mehr Fisch?

Rezept Finnische Fischsuppe kochen

Meri kocht Kalakeitto - finnische Fischsuppe. Statt Fisch kann alternativ auch Gemüse verwendet werden.  mehr...

Rezept Japanische Sushi machen

Beim Sushi wird Reis, Gemüse und Fisch in Seetang eingerollt und in kleinen Häppchen serviert. Schon mal probiert? ;)  mehr...

Rezept Hamburger Pannfisch kochen

Pannfisch ist ein traditionelles Essen aus Hamburg. Das panierte Fischfilet wird meist zusammen mit Bratkartoffeln gegessen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN