Wie funktioniert der Deutsche Bundestag?

STAND

Vor über 70 Jahren, am 7. September 1949, fand die erste Sitzung des Deutschen Bundestages statt. Ein wichtiger Tag für die Demokratie in Deutschland!

Das Reichstagsgebäude in Berlin (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
Das Reichstagsgebäude in Berlin. Hier hat der Deutsche Bundestag seinen Sitz. Picture Alliance

In diesem Video erfährst du, wie der Bundestag funktioniert:

Quelle: Deutscher Bundestag: Einfach erklärt: Der Deutsche Bundestag, vom 30.06.2021

Was sind Abgeordnete?

Im Bundestag arbeiten die sogenannten Abgeordneten. Das sind Politiker*innen, die bei der Bundestagswahl gewählt wurden und jetzt die Interessen der Wähler*innen vertreten. Zusammen bilden sie das Parlament. Alle Abgeordneten von einer Partei sitzen in einer Gruppe zusammen - sie bilden zusammen eine Fraktion. Es gibt z.B. eine SPD-Fraktion, eine FDP-Fraktion und viele weitere.

So entsteht die Bundesregierung

Nach der Bundestagswahl entscheidet sich, welche Abgeordneten und welche Parteien in den Bundestag kommen und das neue Parlament bilden.

Danach schlägt der*die Bundespräsident*in den*die Bundeskanzler*in zur Wahl vor. In der Regel ist das der*die Kanzler- oder Spitzenkandidat*in der Partei, die am meisten Stimmen erhalten hat. Wenn mehrere Parteien zusammen regieren wollen - also eine "Koalition" bilden wollen -, einigen sie sich in Koalitionsverhandlungen auf eine*n Kanzlerkandidat*in, die*der dann vom Bundestag gewählt wird.

Ist der*die neue Bundeskanzler*in gewählt und offiziell ernannt, bestimmt er*sie die Bundesminister*innen für die verschiedenen Bundesministerien, z.B. für Gesundheit, Bildung etc..

Dann muss nur noch der*die Bundespräsident*in zustimmen und die neue Bundesregierung steht.

Was ist eine Opposition?

Alle Parteien, die nicht zu der oder den Regierungsparteien gehören, bilden zusammen die Opposition. Meistens sind die Oppositions-Politiker*innen anderer Meinung als die Regierungs-Politiker*innen. Das ist auch wichtig für eine Demokratie. Denn so werden im Bundestag unterschiedliche Meinungen und Interessen diskutiert und vertreten.

Die Aufgaben der Abgeordneten

Die Abgeordneten haben mehrere wichtige Aufgaben. Beispielsweise wählen sie den*die Bundeskanzler*in und bestimmen, wie viel Geld die Regierung ausgeben darf. Außerdem entscheiden sie über neue Gesetze in Deutschland:

Hierbei diskutieren die Abgeordneten über ein bestimmtes Gesetz. Alle Abgeordneten dürfen ans Rednerpult und ihre Meinung dazu sagen. Danach wird über das Gesetz abgestimmt. Stimmt die Mehrheit dafür, muss es noch vom Bundesrat bestätigt werden. Dann unterschreibt es der*die Bundespräsident*in. Danach ist das Gesetz gültig!

Der Blick in den Plenarsaal des Bundestags während der 219. Sitzung. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Kay Nietfeld)
Der Blick in den Plenarsaal des Bundestags. Hier finden Sitzungen statt, an denen die Abgeordneten teilnehmen. picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Man kann den Abgeordneten sogar bei der Arbeit zuschauen. Im Bundestag gibt es extra Plätze für Besucher*innen. Nur mitreden darf man dort nicht.

Eine Gruppe junger Männer verfolgt am Mittwoch (24.04.2002) die Bundestagssitzung im Reichstag in Berlin. (Foto: dpa Bildfunk, picture-alliance / dpa/dpaweb | Tim_Brakemeier)
Eine Gruppe junger Männer verfolgt am Mittwoch (24.04.2002) die Bundestagssitzung im Reichstag in Berlin. picture-alliance / dpa/dpaweb | Tim_Brakemeier

Neuneinhalb-Reporterin Siham trifft die Abgeordnete Gyde Jensen

Gyde Jensen von der FDP (Freie Demokraten) ist eine der jüngsten Abgeordneten im Bundestag. Reporterin Siham hat sie gefragt, wie ihr Alltag so aussieht, was genau ihre Arbeit als Abgeordnete ist und mit welchen Schwierigkeiten sie als junge Abgeordnete zu kämpfen hat.

Quelle: neuneinhalb - Deine Reporter: Guten Tag, Bundestag!, vom 26.03.2018

Teste dein Wissen

Wahl-Quiz

Wie gut kennst du dich mit dem Wahlsystem in Deutschland aus?  mehr...

Das könnte dich auch interessieren

Was ist eine Demokratie?

Das Wort Demokratie kommt aus dem Griechischen. Wörtlich übersetzt heißt es "Herrschaft des Volkes".  mehr...

Was macht der Bundesrat?

Alle Bundesländer in Deutschland dürfen mitbestimmen. Und das machen sie auch - im Bundesrat!  mehr...

Gewaltenteilung

Die Gewaltenteilung gehört zu den Grundsätzen unserer Demokratie und ist im Grundgesetz verankert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR