Rezept

Berliner Buletten — Frikadellen mit Kartoffelsalat

Stand
Buletten (Foto: iStock)

Zutaten für die Buletten (für 6 Personen):

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 4 Toastscheiben
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zutaten für den Kartoffelsalat:

  • 2 kg Kartoffeln
  • 1 Glas Gewürzgurken
  • 5 Eier
  • 1/2 Fleischwurst
  • 5 EL Mayonnaise
  • 200 g Crème fraîche
  • 2-3 EL Gurkenwasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Rezept für Berliner Buletten:

Den Kartoffelsalat zubereiten:

• einen großen Kochtopf mit Wasser füllen, auf den Herd stellen und das Wasser zum Kochen bringen (Vorsicht mit heißem Wasser)
• die Kartoffeln gründlich waschen, mit Schale in den Kochtopf geben und weich kochen (das dauert circa 15-20 Minuten)
• die Kartoffeln abkühlen lassen, die Haut runter pellen und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden
• 5 Eier im Eierkocher oder Kochtopf hart kochen, mit kaltem Wasser "abschrecken", pellen und in kleine Würfel schneiden (Tipp: dafür kannst du einen Eierschneider verwenden)
• die Gewürzgurken und die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden
• alles zusammen mit 5 Esslöffeln Mayonnaise, 200g Crème fraîche und 2-3 Esslöffeln Gurkenwasser in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen (mit einem großen Löffel umrühren oder mit den Händen ;))
• mit Pfeffer und Salz abschmecken

Die Buletten zubereiten:
• 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden
• das Hackfleisch mit den Zwiebelstückchen in eine Schüssel geben
• den Rand vom Toast abschneiden, das Toastbrot in Wasser kurz einweichen lassen, etwas ausdrücken und in Stücken zum Hackfleisch dazugeben
• 2 rohe Eier, eine Prise Salz und Pfeffer hinzugeben
• alles mit den Händen vermischen und kleine Buletten formen (die Hände vorher und danach gründlich waschen!)
• die Buletten in einer Pfanne auf dem Herd goldbraun braten, ab und zu wenden (Hinweis: Am besten probeweise eine Bulette anschneiden, um zu sehen, ob sie gut ist. Es darf am Ende kein rotes Fleisch mehr in den Buletten zu sehen sein.)

Anrichten:
• den Kartoffelsalat vorm Servieren nochmal gut durchrühren, falls er zu trocken ist, noch etwas Gurkenwasser dazugeben
• die Kartoffelsalatschüssel auf den Tisch stellen
• die Buletten auf eine Platte oder einen großen Teller legen und servieren

"Juten Appetit!" - so sagen sich die Berliner Guten Appetit!

Das sind eure Lieblingsrezepte

Lust auf mehr Fleisch

Stand
AUTOR/IN
SWR