STAND
Sate Kambing (Foto: iStock)
iStock

Zutaten für das Sate Kambing (für 4 Personen):

  • 1 kg Lammfleisch (am besten schon geschnitten)
  • 2 EL süße Sojasauce
  • 2 EL feine Erdnussbutter
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Öl
  • 1 Packung Holzspieße

Zutaten für das Tempe Goreng:

  • 1 Tempe (Sojabrot)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 EL Korianderkörner
  • 2 EL Salz
  • 1 TL Palmzucker
  • 200 ml Wasser
  • Öl zum Frittieren

Zutaten für die Beilage:

  • 400 g Reis
  • 1 Prise Salz

Rezept für Sate Kambing und Tempe Goreng:

Die Marinade für die Lammspieße zubereiten:
• 2 EL Sojasauce in eine Schüssel geben
• 2 EL Erdnussbutter, 2 EL Salz und 2 EL Öl dazugeben und alles gut miteinander verrühren

Die Lammspieße vorbereiten:
• das Lammfleisch waschen und in kleine Stücke schneiden (die Fleischstücke sollten etwa die Größe von Gulasch haben)
• das Lammfleisch mit der Marinade bestreichen und circa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen
• die Holzspieße kurz in Wasser halten, damit das Fleisch nicht an ihnen kleben bleibt
• auf jeden Holzspieß 4-5 Stücke Fleisch stecken (Vorsicht mit den scharfen Spießen)
• den Grill vorbereiten - lass dir dabei am besten von einem Erwachsenen helfen

Den Reis kochen:
• 700 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen
• 400g Reis und eine Prise Salz dazugeben
• einen Deckel auf den Topf legen und den Reis bei geringer Hitze circa 20 bis 30 Minuten lang garen lassen

Das Tempe Goreng zubereiten:

Tempe Goreng (Foto: iStock)
Tempe Goreng - frittiertes Soyabrot. iStock

• das Tempe in circa 2 cm dicke Scheiben schneiden
• eine Knoblauchzehe schälen, klein schneiden und in einen Mörser geben
• 2 EL Salz, 4 EL Korianderkörner und 1 TL Palmzucker dazu geben und alles gut mörsern
• die Gewürzmischung mit 200 ml Wasser vermengen, gut umrühren
• das Tempe in die Gewürzmischung tunken
• ausreichend Öl in eine Pfanne geben, sodass der Boden bedeckt ist, und erhitzen
• das marinierte Tempe darin goldbraun frittieren (Vorsicht mit heißem Öl!)

Die Lammspieße grillen:
• die Lammspieße auf den Grill legen und mehrmals wenden, damit sie von allen Seiten knusprig werden (lass dir beim Grillen am besten von einem Erwachsenen helfen)
Tipp: die Spieße können auch in einer Pfanne mit 2 EL heißem Öl angebraten werden - auf dem Grill werden sie aber saftiger

Anrichten:
• die gegrillten Lammspieße auf eine Platte legen, den Reis in eine Schüssel füllen, das frittierte Tempe auf einen großen Teller legen und alles servieren

"Selamat makan!" - das ist indonesisch und heißt Guten Appetit!

So gehen indonesische Lamm-Spieße

Der 11-jährige Dimaz kocht "Sate Kambing" und "Tempe Goreng" - indonesische Lamm-Spieße mit frittiertem Sojabrot.  mehr...

Das sind eure Lieblingsrezepte

Rezept Blini — Russische Pfannkuchen backen

Diese kleinen Pfannkuchen können süß oder salzig gefüllt werden. Sie werden zum Frühlingsfest "Másleniza" gebacken.  mehr...

Rezept Mexikanische Fajitas kochen

Fajitas sind ein beliebtes Essen in Mexiko. Dabei werden Weizentortillas mit Fleisch und Gemüse gefüllt.  mehr...

Rezept Türkische Nudeln mit Grießpudding kochen

Elias zaubert das türkische Nudelgericht "Yalancı Mantı" - selbstgemachte Nudeln mit Joghurt - und eine leckere Nachspeise!  mehr...

Lust auf mehr Fleisch

Rezept Serbischen Gemüsereis mit Fleischspießen kochen

"Ðuvec" ist ein traditionell serbisches Reisgericht. Dazu gibt's "Ražnjici" - Fleischspieße mit Paprika und Zwiebeln.  mehr...

Rezept Australische Blätterteig-Hackfleisch-Küchlein backen

"Meat Pies" sind in Australien sehr beliebt. Die Blätterteig-Küchlein werden meist mit Hackfleisch gefüllt.  mehr...

Rezept Bolivianisches Rindfleisch-Gericht kochen

"Silpancho" ist ein typisch bolivianisches Essen. Es besteht aus Reis, Kartoffeln, Fleisch, Eiern, Tomaten und Zwiebeln.  mehr...

STAND
AUTOR/IN