Rezept

Thupka — Tibetische Nudelsuppe kochen

STAND
Thukpa (Tibetische Nudelsuppe) (Foto: iStock)
iStock

Zutaten für den Nudelteig:

  • 350 g Mehl für den Teig
  • 50 g Mehl zum Bestäuben des Bretts
  • 1 Prise Salz für den Nudelteig

Zutaten für die Suppe:

  • 3 Paprika
  • 2 Zucchini
  • 5 kleine Karotten
  • 3 Sellerie
  • 3 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • etwas Tomatenmark
  • Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
  • 2 l Wasser
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 1 Bund Koriander
  • 2 EL Sojasoße

Rezept für Thukpa:

Den Nudelteig zubereiten:

  • 350g Mehl und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und zu einem Vulkan formen
  • in die Öffnung 2 Eier geben und verrühren
  • nach und nach Wasser dazugeben, dabei immer wieder umrühren
  • mit den Händen den Teig durchkneten und zu einer Kugel formen (Tipp: wenn der Teig zu matschig ist, noch ein bisschen Mehl dazugeben - wenn der Teig zu trocken ist, noch etwas Wasser dazu gießen)
  • den Teig zu einer Kugel formen und mindestens 1 Stunde lang ruhen lassen

Das Gemüse zubereiten:

  • 3 Paprika und 2 Zucchini waschen und in Würfel schneiden
  • 5 Karotten schälen und in Würfel schneiden
  • 3 Stangen Sellerie waschen, in der Mitte durchschneiden und dann klein schneiden
  • 3 kleine Knoblauchzehen schälen, in Würfel schneiden oder mit einer Knoblauchpresse zerdrücken
  • 1 Zwiebel schälen und klein schneiden.
  • etwas Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und erhitzen
  • eine Prise Salz, die gewürfelten Zwiebeln und das Tomatenmark in die Pfanne geben
  • nach etwa einer Minute das Gemüse dazugeben und kurz garen lassen (es sollte noch knackig sein!)

Die Suppe kochen:

  • 2 Liter Wasser in einen großen Kochtopf füllen und 2 EL Gemüsebrühe einrühren
  • das Wasser zum Kochen bringen
  • währenddessen 50g Mehl auf einem Brett verteilen und den Teig darauf mit einem Nudelholz dünn ausrollen
  • etwa 2cm breite Nudelstreifen ausschneiden und in mundgerechte Stücke "reißen" (schneiden geht auch! ;))
  • die Nudelstreifen mit einem Schöpflöffel ins kochende Wasser geben (Vorsicht mit heißem Wasser)
  • Koriander waschen und in den Topf geben
  • 2 EL Sojasoße hinzugeben und die Suppe einmal gut aufkochen lassen

Anrichten:

  • immer etwas Suppe und Gemüse in eine Schale geben und servieren

"Zhù wèikǒu hǎo!" - das ist chinesisch und heißt Guten Appetit! ;)

So kochst du tibetische Nudelsuppe

Weil in Tibet nur wenige Häuser eine Heizung haben, essen viele Tibeter jeden Tag warme Nudelsuppe. Und genau die kocht Pema bei Schmecksplosion. ;)  mehr...

Das sind eure Lieblingsrezepte

Rezept Fli backen - herzhafter "Kuchen" vom Balkan

Für dieses Gericht brauchst du wirklich Geduld. Aber es lohnt sich. Fli schmeckt lecker und passt toll auf's Buffett oder zum Picknick.  mehr...

Rezept: Afghanische Teigtaschen mit Dip

Perfekt für Picknick, Party und als Snack unterwegs. Die Teigtaschen mit Kartoffel-Füllung schmecken nämlich auch noch kalt super lecker!  mehr...

Rezept Milchreis mit Himbeereis zubereiten

Tonkabohnen geben Milchreis einen ganz besonderen Geschmack. Und dazu noch selbstgemachtes Himbeereis - lecker!!!  mehr...

Lust auf mehr Suppe

Rezept Compira - mazedonische Kartoffelsuppe🥔🥣

Kartoffelsuppe gibt es in vielen Variationen. Besonders lecker: Die mazedonische Variante mit Sucuk und Joghurt🥣. Unbedingt probieren!  mehr...

Rezept Friesische Holundersuppe kochen

Lilli kocht ein Gericht aus dem Norden Deutschlands: Friesische Holundersuppe mit Grießklößchen.  mehr...

Rezept Mafé - Vegetarischen Eintopf aus dem Senegal kochen

Mal was anderes;) Mit vielen Gewürzen und ungewohnten Zutaten zaubert ihr ein leckeres vegetarisches Gericht. Wetten, dass schmeckt deinen Gästen?  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR